Geschichte

zum Bild v.l.n.r.: Hans Neuberger, Hans Obergaßner, Georg Schuster, Andreas Pöllinger, Dr. Hans-Jochen Vogel, Karl Buch, Jakob Fischer und Bgm. Hans Göth, Sulzbach

Etwas zur Geschichte des Ortsvereins Königstein

Gegründet wurde der SPD-Ortsverein Königstein am 01. August 1963.
Gründungsmitglieder aus Königstein waren: Georg Schuster, Jakob Fischer, Karl Buch und Andreas Pöllinger. Mitbegründer aus Sulzbach-Rosenberg: Hans Göth und Hans Obergassner, letzterer beteiligte sich auch in den folgenden Jahren als Frauenvertreter am Vereinsleben.

Im Laufe der Jahre nahm der Ortsverein aktiv am Gemeindeleben teil, die Mitgliederzahl erhöhte sich stetig. Es wurden Ehrengäste begrüßt, wie Dr. Jochen Vogel zum 10-jährigen Bestehen des Ortsvereins im Jahre 1973, Loki Schmidt, die Ehefrau von Altkanzler Helmut Schmidt, zur Einweihung des Naturlehrpfads 1977 und auch noch im Jahre 1983.

1972 wurde Hans Neuberger zum 1. Vorsitzenden gewählt.
In einem Protokoll von 1981 finden wir den Hinweis, dass 8 neue Mitglieder in die Partei eingetreten sind und damit die Mitgliederzahl auf 51 angewachsen ist. Dieser Trend setzte sich in den folgenden Jahren fort.

Der Tod von Hans Neuberger im Jahre 1985 hinterließ eine empfindliche Lücke in den Reihen der Königsteiner SPD. Hans Neuberger war seit 1969 Mitglied im Ortsverein. Er war Politiker mit Leib und Seele. Seit 1972 war er auch Mitglied des Gemeinderates. Er gehörte bis zu seinem Tod auch dem Kreisvorstand an.

Im Jahre 1987 musste der Ortsverein Königstein und Umgebung auf Anordnung eine Trennung vornehmen. Ab diesem Zeitpunkt gab es statt einem dann drei Ortsvereine, nämlich Königstein, Hirschbach-Eschenfelden und Edelsfeld.

Die Liste der Ehrengäste zu den Jubiläen, dem 10., dem 25. und dem 40., waren lang. Die Zahl der Mitglieder verringerte sich im Laufe der Zeit. Die letzten Austritte, die zu verzeichnen waren, wurden mit der SPD-Politik in Berlin seit Gerhard Schröder bzw. Franz Müntefering (Rente mit 67) begründet.

Vorsitzende des Ortsvereins seit der Gründung im Jahre 1963:

bis März 1969 Georg Schuster
Oktober 1972 Hellmut Wehnert
August 1985 Hans Neuberger
Oktober 1987 Helmut Iwaneck
Oktober 1996 Ellen Peschel
März 2002 Friedbert Foerster
März 2005 Georg Deinzer
seit April 2005 Bernd Deichmann

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 267827 - 1 auf SPD Ortsverein Mengkofen - 2 auf SPD Hohenberg a.d. Eger - 3 auf SPD Kreisverband Forchheim - 3 auf SPD Kreisverband Bamberg-Stadt - 2 auf SPD Ortsverein Gößweinstein - 2 auf SPD OV Forchheim - 2 auf SPD Igensdorf - 3 auf Roland Mair - 1 auf SPD Velden / Vils - 1 auf SPD Hallertau - 3 auf SPD Hohenkammer - 1 auf SPD Wunsiedel - 1 auf SPD Saal - 2 auf SPD Hofkirchen - 1 auf Felix Holland - 2 auf SPD Pfarrkirchen - 1 auf SPD Aschheim - 1 auf SPD Kleinrinderfeld - 1 auf SPD Velburg - 3 auf SPD Sulzbach-Rosenberg - 4 auf SPD Ortsverein Dachau - 1 auf SPD-Ortsverein Münnerstadt - 3 auf SPD Rattelsdorf - 1 auf SPD-Ortsverein Aunkirchen - 1 auf SPD Geiselhöring - 1 auf SPD Markt Altdorf - 1 auf SPD Ortsverein Pressath - 2 auf SPD Konzell - 1 auf SPD Winhöring - 1 auf SPD Orstverein Ilmmünster - 3 auf SPD Hirschau - 1 auf SPD Hirschaid - 2 auf SPD KV Straubing-Bogen - 5 auf Jusos Kreisverband Coburg-Land - 2 auf SPD Unterbezirk Amberg - 2 auf SPD Steppach - 2 auf SPD Ortsverband Zeitlarn - 1 auf SPD Eschenbach - 1 auf Karl Lothes - 9 auf SPD Ergolding - 1 auf SPD-Ortsverein Thiersheim - 1 auf Nicole Schley - 1 auf SPD Schierling - 1 auf SPD Ortsverein Immenreuth - 2 auf Landtagsabgeordnete Annette Karl - 1 auf SPD Königsberg / Franken - 1 auf SPD Ortsverein Grafenwöhr - 1 auf SPD Ortsverein Waldthurn - 1 auf SPD Stadtverband Landshut - 1 auf SPD Pleinfeld - 2 auf SPD Hohenthann - 2 auf Helmut Himmler - 1 auf SPD Ortsverein Hettenshausen - 2 auf SPD Neumarkt St. Veit - 1 auf SPD Rottenburg - 4 auf SPD Bamberg Land - 1 auf SPD Oberhaid - 1 auf SPD Ortsverein Weiherhammer - 1 auf SPD OV Pfaffenhofen a. d. Ilm - 1 auf SPD Ortsverein Nördlingen - 1 auf SPD Neutraubling - 1 auf SPD Ortsverein Kulmain - 1 auf SPD Ortsverein Waldershof - 1 auf SPD Amberg-Sulzbach - 1 auf SPD Neunkirchen am Brand - 1 auf SPD Adlkofen - 1 auf SPD Vohenstrauß - 1 auf SPD Ortsverein Püchersreuth - 1 auf Ursula Straka - 1 auf SPD Gerach - 1 auf SPD Hunderdorf - 1 auf SPD Langquaid - 1 auf SPD Freudenberg Oberpfalz - 1 auf SPD Bobingen - 1 auf Oliver Winkelmaier - 2 auf SPD Neuoetting - 1 auf SPD-Ortsverein Schweitenkirchen - 1 auf SPD Monheim / Schwaben - 1 auf SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim - 1 auf SPD Gefrees - 2 auf AsF Würzburg-Land - 1 auf Wallersdorfer SPD -

Eingeloggt haben sich

Besucher:267828
Heute:31
Online:1
 

Mitglied werden

 

Aktuelles

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

Ein Service von websozis.info