Geschichte

zum Bild v.l.n.r.: Hans Neuberger, Hans Obergaßner, Georg Schuster, Andreas Pöllinger, Dr. Hans-Jochen Vogel, Karl Buch, Jakob Fischer und Bgm. Hans Göth, Sulzbach

Etwas zur Geschichte des Ortsvereins Königstein

Gegründet wurde der SPD-Ortsverein Königstein am 01. August 1963.
Gründungsmitglieder aus Königstein waren: Georg Schuster, Jakob Fischer, Karl Buch und Andreas Pöllinger. Mitbegründer aus Sulzbach-Rosenberg: Hans Göth und Hans Obergassner, letzterer beteiligte sich auch in den folgenden Jahren als Frauenvertreter am Vereinsleben.

Im Laufe der Jahre nahm der Ortsverein aktiv am Gemeindeleben teil, die Mitgliederzahl erhöhte sich stetig. Es wurden Ehrengäste begrüßt, wie Dr. Jochen Vogel zum 10-jährigen Bestehen des Ortsvereins im Jahre 1973, Loki Schmidt, die Ehefrau von Altkanzler Helmut Schmidt, zur Einweihung des Naturlehrpfads 1977 und auch noch im Jahre 1983.

1972 wurde Hans Neuberger zum 1. Vorsitzenden gewählt.
In einem Protokoll von 1981 finden wir den Hinweis, dass 8 neue Mitglieder in die Partei eingetreten sind und damit die Mitgliederzahl auf 51 angewachsen ist. Dieser Trend setzte sich in den folgenden Jahren fort.

Der Tod von Hans Neuberger im Jahre 1985 hinterließ eine empfindliche Lücke in den Reihen der Königsteiner SPD. Hans Neuberger war seit 1969 Mitglied im Ortsverein. Er war Politiker mit Leib und Seele. Seit 1972 war er auch Mitglied des Gemeinderates. Er gehörte bis zu seinem Tod auch dem Kreisvorstand an.

Im Jahre 1987 musste der Ortsverein Königstein und Umgebung auf Anordnung eine Trennung vornehmen. Ab diesem Zeitpunkt gab es statt einem dann drei Ortsvereine, nämlich Königstein, Hirschbach-Eschenfelden und Edelsfeld.

Die Liste der Ehrengäste zu den Jubiläen, dem 10., dem 25. und dem 40., waren lang. Die Zahl der Mitglieder verringerte sich im Laufe der Zeit. Die letzten Austritte, die zu verzeichnen waren, wurden mit der SPD-Politik in Berlin seit Gerhard Schröder bzw. Franz Müntefering (Rente mit 67) begründet.

Vorsitzende des Ortsvereins seit der Gründung im Jahre 1963:

bis März 1969 Georg Schuster
Oktober 1972 Hellmut Wehnert
August 1985 Hans Neuberger
Oktober 1987 Helmut Iwaneck
Oktober 1996 Ellen Peschel
März 2002 Friedbert Foerster
März 2005 Georg Deinzer
seit April 2005 Bernd Deichmann

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 256942 - 3 auf SPD Margetshoechheim - 1 auf SPD Emmerting - 1 auf SPD-Ortsverein Schirnding - 1 auf SPD Berg / Oberpfalz - 1 auf SPD-Ortsverein Höchstädt - 1 auf SPD Regensburg - 1 auf Bernhard Roos - 2 auf SPD Wiesau - 1 auf SPD Bamberg Land - 2 auf SPD Augsburg-Land - 2 auf SPD Ellertal - 2 auf SPD UB Kelheim - 2 auf SPD OV Kelheim - 1 auf SPD Ortsverein Reichertshofen - 1 auf SPD KV Hassberge - 1 auf SPD Sonnefeld - 2 auf ASF Regensburg - 1 auf SPD Garching - 1 auf SPD Niederviehbach - 2 auf SPD Rottenburg - 1 auf SPD Dinkelscherben - 1 auf SPD Bamberg-Berg - 1 auf SPD Ortsverein Scheyern - 1 auf SPD Hallstadt - 1 auf SPD Wallerstein - 1 auf Günter Zellner - 2 auf Helmut Himmler - 1 auf Oliver Winkelmaier - 1 auf AG60Plus Niederbayern - 1 auf SPD Stadtbergen - 2 auf SPD Erding - 1 auf SPD Meitingen - 1 auf SPD Ortsverein Mitterteich - 1 auf SPD Stadtverband Landshut - 1 auf SPD Ortsverein Hahnbach - 1 auf SPD Bamberg-Gaustadt - 1 auf SPD Hunderdorf - 2 auf SPD Ortsverein Plößberg - 2 auf SPD Kreisverband Pfaffenhofen - 2 auf SPD KV Tirschenreuth - 3 auf SPD Bruckberg - 1 auf SPD Pfeffenhausen - 1 auf SPD Lupburg - 1 auf Landtagsabgeordnete Annette Karl - 1 auf SPD Kreisverband Bamberg-Stadt - 1 auf Bayern SPD Vohenstrauß - 1 auf SPD Hirschau - 1 auf SPD Aschheim - 1 auf SPD Ortsverein Floß - 1 auf SPD Ortsverein Wemding - 1 auf SPD Kaisheim - 1 auf SPD Pfarrkirchen - 1 auf SPD Sulzbach-Rosenberg - 2 auf SPD Unterbezirk Amberg - 1 auf SPD Gefrees - 1 auf SPD Ortsverein Pegnitz - 1 auf SPD Ortsverein Grafenwöhr - 1 auf SPD Hallertau - 1 auf Ursula Straka - 2 auf SPD Hohenthann - 3 auf SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR - 1 auf SPD Ortsverein Jetzendorf - 1 auf SPD Reuth b. Erbendorf - 1 auf SPD Oberhaid - 1 auf SPD Tapfheim - 1 auf SPD Kreisverband Forchheim - 1 auf SPD Asbach-Bäumenheim - 1 auf SPD Schnaittenbach - 1 auf SPD Eckersdorf-Donndorf - 1 auf SPD Ortsverein Kemnath-Kastl - 2 auf SPD-Ortsverein Arzberg - 1 auf SPD Neufahrn - 2 auf ASF Oberfranken - 1 auf Jusos SR - 2 auf SPD OV Tirschenreuth - 1 auf SPD Ortsverein Waldthurn - 1 auf SPD Ortsverein Flossenbürg - 1 auf SPD OV Pfaffenhofen a. d. Ilm - 1 auf SPD Mitterfels-Haselbach - 1 auf SPD Ortsverein Veitshöchheim - 1 auf Roland Mair - 1 auf SPD OV Cadolzburg - 1 auf Ruth Müller -

Eingeloggt haben sich

Besucher:256943
Heute:2
Online:1
 

Mitglied werden

 

Aktuelles

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

11.02.2019 19:48 Einsetzung des Geschichtsforums der SPD
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: „Mit ihrer langen in die Entwicklung der Arbeiterbewegung eingebetteten Geschichte unterscheidet sich die SPD in ganz besonderer Weise von allen anderen politischen Parteien in Deutschland. Gerade die Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918 und die daraus hervorgehende Gründung der ersten Demokratie, z.B. mit der Einführung des

10.02.2019 16:28 Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit
Solidarität, Zusammenhalt, Menschlichkeit – das sind die Grundsätze, unter denen wir den neuen Sozialstaat gestalten. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land, und zwar aller Bürgerinnen und Bürger in unserem Land. Herzstück ist unser neues Sozialstaatskonzept. UNSER KONZEPT FÜR EINEN NEUEN SOZIALSTAAT Quelle: spd.de

Ein Service von websozis.info